Grand Prix KO #01 Mini 6-Max Day 1: $50K Gtd. $5.50 Buy-in. Beginn in
4 Stunden
40 Minuten
59 Sekunden
Jetzt spielen
Close

Poker School

In diesem Kapitel erfahren Sie:

All-in zu gehen ist riskant und kann Sie aus dem Turnier befördern, wenn es die falsche Entscheidung ist. Manche Pros bevorzugen deshalb Pokerspiele mit kleinen Pots, auch Small Ball Poker genannt, um ihren Chip Stack ohne großes Risiko aufzubauen.

Wann Sie Small Ball spielen sollten

Wenn Sie Small Ball in frühen Turnierphasen spielen, können Sie kräftig abkassieren. In den Anfangsphasen eines Turniers treffen Sie auf so viele schlechte Spieler, dass es sich lohnt, so viele Pots wie möglich zu spielen. Doch es reicht nicht aus zu wissen, dass Ihr Gegner ein schlechter Spieler ist. Sie müssen wissen, um welche Art von schlechtem Spieler es sich handelt:

  • Der schwache, tighte Spieler. Wenn er den Flop verfehlt, können Sie mit einer Continuation Bet dazwischenfunken und sich den Pot schnappen. Solche Spieler legen nur die Chips in den Pot, wenn Sie auch die Ware haben. Das Risiko ist also nahezu null.
  • Die Calling Station. Dieser Spieler geht bei fast jedem Paar mit. Spielen Sie so viele Pots wie möglich und spielen Sie in Position auch schwächere Blätter. Aber bluffen Sie nicht und zwingen Sie ihm mit einer Value Bet zu dem entscheidenden Fehler.
  • Der Big-Pot-Typ. Dieser Spieler kann es einfach nicht lassen, Sie zu re-raisen. Limpen Sie bis nach dem Flop und bringen Sie sich in Position für einen Pot, der es nicht wert ist gestohlen zu werden, der es aber wert ist besessen zu werden. Diese Spieler kann man mühelos nach dem Flop austricksen, da sie keine Ahnung haben, was sie danach tun sollen.

Beachten Sie auch, dass in der mittleren bis späten Turnierphase manche Spieler short-stacked und verzweifelt sind. Wenn Sie auf die Bubble zugehen, sollten Sie eine gute Chance haben, Small Ball gegen den Spieler zu spielen, der es unbedingt auf die Preisgeldplätze schaffen möchte. Gegen andere Kontrahenten sollten Sie Ihre Spielweise entsprechend anpassen.

Wann Sie Small Ball nicht spielen sollten

Wenn Sie mit den ganz Großen am Tisch sitzen und Sie mit einem annehmbaren Blatt einsteigen möchten. Spielen Sie überzeugend, erhöhen Sie kräftig und zwingen Sie Ihre Gegner schon frühzeitig in den Pot einzuzahlen.